Städtebauförderung der Gemeinde Bornhöved


Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Entwurfs des Berichts über die  durchgeführten Voruntersuchungen mit dem integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept für das Ortszentrum Bornhöved im Rahmen der Städtebauförderung der Gemeinde Bornhöved

Die Gemeinde Bornhöved wurde mit dem Gebiet „Ortszentrum“ in das Städtebauförderungsprogramm aufgenommen. Um Städtebauförderungsmittel zu erhalten und im Quartier einsetzen zu können, ist die Durchführung vorbereitender Untersuchungen (VU) gemäß § 141 Baugesetzbuch (BauGB) eine notwendige und gesetzlich vorgeschriebene Voraussetzung. Diese sind nunmehr abgeschlossen.

Daher liegt der von der Gemeindevertretung der Gemeinde Bornhöved in der Sitzung am 30.04.2020 gebilligte und zur Auslegung bestimmte Entwurf des Berichts über die  durchgeführten Voruntersuchungen mit dem integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept für das Ortszentrum Brnhöved  im Rahmen der Städtebauförderung und der dazugehörige Maßnahmenplan  vom 25.05.2020 bis 26.06.2020 in der Amtsverwaltung Bornhöved, Am Markt 3, 24610 Trappenkamp, Zimmer A 28, während der folgenden Öffnungszeiten

montags von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr,  mittwochs, donnerstags und freitags von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr 

zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Anlässlich der derzeitigen Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie ist jedoch ein Betreten der Amtsverwaltung während der Öffnungszeiten nur mit vorheriger Terminabsprache möglich. Diese Terminabsprache wäre online unter www.amt-bornhoeved.de Abteilung: Bauordnungsamt, per Email: bauleitplanung@amt-bornhoeved.de oder telefonisch unter der Tel. 04323/9077-62 oder 04323/9077-57 möglich. Es können auch Termine außerhalb der o. g. Öffnungszeiten vereinbart werden.

Folgende Unterlagen liegen aus:

  • Bericht über die durchgeführten Voruntersuchungen mit dem integrierten städtebaulichen
  • Entwicklungskonzept
  • Maßnahmenplan

Da aufgrund der aktuellen Situation keine Öffentlichkeitsbeteiligung in Form einer öffentlichen Veranstaltung stattfinden kann, wird außerdem den Interessierten ein Informationsvideo präsentiert. Zusätzlich sind der Inhalt dieser Bekanntmachung und die ausliegenden Unterlagen sowie die Videopräsentation im Internet auf der Homepage der Gemeinde Bornhöved unter der Adresse „www.bornhoeved.de“ eingestellt. Während der Auslegungsfrist können alle an der Planung Interessierten die Planunterlagen einsehen sowie Stellungnahmen hierzu schriftlich oder während der Dienststunden zur Niederschrift oder per E-Mail an bauleitplanung@amt-bornhoeved.de abgeben.

Trappenkamp, den  14.05.2020

Für die Gemeinde Bornhöved bekanntgemacht: Amt Bornhöved, Der Amtsvorsteher

Download Entwicklungskonzept

Download Datenschutz


Hier können Sie sich das Video anschauen.

Video Teil 1:





Video Teil 2: