XXL-Lidl-Markt eröffnet

Bereits um kurz nach 08:00 Uhr waren am 7. Dezember vor dem neuen Lidl-Markt alle Parkplätze besetzt. Die zahlreichen Kunden verteilten sich schnell auf einer Verkaufsfläche von 1480 Quadratmetern und nutzten die Sonderangebote. Kurze Zeit später bildeten sich erste Schlangen an den Kassen. Eine davon bediente Bürgermeister Dietrich Schwarz in den ersten 15 Minuten. Für einen guten Zweck scannte er mit Hilfe von Verkäuferin Gabi Giesler die Waren und kassierte. Zum Schluss kamen 787,61 Euro für den TSV Quellenhaupt zusammen. Niklas Ostendorf, Portfolio- Manager bei Lidl und zuständig für die Immobilienentwicklung rundete den Spendenbetrag auf 800,00 Euro auf.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach nur einem halben Jahr Bauzeit entstand auf dem Gelände der alten, abgerissenen Lidl-Filiale die größte im Kreis Segeberg und eine der größten in Schleswig-Holstein. Bei dem Neubau mit der riesigen Glasfront wurde auf Energieeffizienz geachtet. So wird die  Fußbodenheizung über die Abwärme aus der Kälteerzeugung für das (Tief-)Kühlsortiment betrieben. Energie gespart wird auch durch die Dämmung des Gebäudes nach neustem Standard und den Einsatz von LED-Technik im Verkaufsraum sowie bei der Parkplatzbeleuchtung. Bei gleichem Sortiment bietet das neue Raumkonzept auf fast doppelt so großer Fläche wie bisher breitere Gänge und niedrigere Regale. Das erleichtert den Kunden das Einkaufen und den Mitarbeitern die Arbeitsabläufe.

« zurück zur Übersicht